Mittwoch, 8. Juli 2015

Ein guter Mensch

Unser Fünfjähriger hat Asthma.
Es gibt Zeiten, da macht es ihm schwer zu schaffen. Tagsüber hängt der eigentlich energiegeladene, kräftige kleine Kerl in den Seilen. Nachts wird er von Hustenanfällen wach, bei denen er Schleim würgt. Manchmal ist es schwierig, ihn zu beruhigen, weil seine Atemnot dazu führt, dass er sich in Panik steigert. 
Heute Morgen kam er, vom Treppensteigen recht atemlos, bei der Logopädin an, mit der er immer montags übt, den Sch-Laut zu fabrizieren. Er erzählte ihr von seinem Husten, und dass es ihm gerade nicht so toll geht.
Lieb, wie sie ist, ging die Logopädin auch gleich auf ihn ein.