Dienstag, 1. März 2016

Gelassenheit

In den letzten Wochen habe ich das Gefühl, täglich um mindestens drei Monate zu altern. Besonders schnell geht die Alterung vonstatten, wenn die beiden kleinen Jungs (4 und 6 Jahre) ihre Bruderrivalitäten ausleben, was zwischen 7 und 8 Uhr beziehungsweise zwischen 15 und 20 Uhr im Zweiminutentakt geschieht. "Mamaaaaa, der hat mich gekniffen!" - "Mamaaaa, der hat mein Auto weggenommen!" - "Und was hast du gemacht?" "GAR NICHTS!!!!"
Ich fühle, wie sich weitere Falten in mein Gesicht eingraben und kann praktisch spüren, wie sich das Melanin aus meinen Haaren, sie in silbriges Grau verwandelnd, zurückzieht.